Sonstiger Hersteller Netz-0-Notstrom Umschalter 4-polig 63A

Umschalter zum Wegschalten von Notstromanlagen (z.B. bei Defekt oder Reparatur)

Umschalter 4-polig, N-Leiter vorauseilend schließend, für Reiheneinbau auf 35-mm-Tragschiene DIN EN 60715, Beschriftung NETZ-0-NOTSTROM, Anschlussquerschnitt 16 mm² (YE)
Alternativ kann die Beschriftung 1-0-2 sein.

Hochwertiges Markenprodukt von Kraus & Naimer

115,83 €
Menge
Ca. 2-4 Wochen Lieferzeit

Wer eine PV-Anlage mit Notstromfähigkeit (also mit Netztrennung) installiert will meist auch die Möglichkeit haben im Fall eines Defektes oder ein Wartung an der Anlage sein Hausnetz weiter aus dem öffentlichen Netz zu versorgen.
Mit diesem Umschalter ist das einfach möglich und wir empfehlen die Installation. Durch den voreilenden Nullleiter kann es auch nicht zu einer Sternpunktverschiebung kommen.
Wir empfehlen die lastlose Schaltung. Dazu mit dem FI-Schutzschalter das Hausnetz stromlos machen. Dann umschalten und dann erst wieder mit dem FI-Schutzschalter die Hausverteilung unter Spannung setzen.

Hinweis: Alternativ kann die Beschriftung 1-0-2 sein.

Normgerecht Umschalten mit Kraus & Naimer

Als Teil einer normgerechten Notstromversorgung setzen Sie auf Notstrom-Umschalter von Kraus & Naimer. Diese entsprechen den international gültigen Normen IEC 60947-6-1 und IEC 60947-3 im Bereich der Niederspannungsschaltgeräte.
Notstromversorgung Zur Einbindung einer Notstromversorgung wird grundsätzlich ein Aggregat benötigt, das mit einem „Notstrom-Umschalter“ oder MTSE (Manual Transfer Switch Equipment) geschalten wird.
Kommt es zu einer Netzüberlastung, sei es durch Wetterphänomene wie extreme Schneefälle, Sturm oder auch zu hoher Energieanforderung an das Netz, kann es zu einem Ausfall der Stromversorgung kommen. Hier bietet eine adäquat abgestimmte Notstromversorgung des Eigenheims oder des Betriebes eine zusätzliche Möglichkeit, um den Ausfall für eine gewisse Zeit überbrücken zu können.
Die Norm IEC 60947-6-1 regelt die Ausführung und Prüfungen, die ein Schaltgerät dieser Kategorie erfüllen muss, damit ein Verbraucher auf Strom aus Aggregat-Betrieb sicher und zuverlässig geschalten werden kann. Hier müssen gewisse technische Parameter eingehalten werden, die auch großteils von der Norm IEC 60947-3 abgedeckt werden und als MTSE (Manual Transfer Switch Equipment) gekennzeichnet sind.

Type KG64B.K950.VE2.F437
Hersteller Artikelnummer 70014361
Ursprungsland DE
Zolltarifnummer 85365080
Ausführung Umschalter NETZ-0-NOT
Polzahl 4
Mit Nullstellung ja
Bemessungsdauerstrom Iu 63A
Geeignet für Verteilereinbau ja
Ausführung des Betätigungselements Knebel
Anschlussart Hauptstromkreis Kabelklemme
AN17002074