Zencar flexible free TÜV T2 16A-Schutzkontakt
  • Zencar flexible free TÜV T2 16A-Schutzkontakt
  • Zencar flexible free TÜV T2 16A-Schutzkontakt
  • Zencar flexible free TÜV T2 16A-Schutzkontakt
  • Zencar flexible free TÜV T2 16A-Schutzkontakt
  • Zencar flexible free TÜV T2 16A-Schutzkontakt
  • Zencar flexible free TÜV T2 16A-Schutzkontakt

Zencar Zencar flexible free TÜV T2 16A-Schutzkontakt

Ladekabel einstellbar Typ2 (EN 62196) auf Schutzkontakt 16A

Ladekabel für Elektroautos mit Typ2-Stecker (Fahrzeugseitig). Für die Verwendung an Haushaltssteckdosen (Schutzkontaktsteckdosen bis zu 16A).
Der Ladestrom kann in Schritten auf 6/10/12/16 Ampere eingestellt werden. Der Stecker hat einen Thermofühler mit Überlastschutz
Den Ladestrom an die aus dem Stromnetz verfügbare Leistung anpassen! Immer sicher!

332,50 €
Bruttopreis ohne Versandkosten 1-2 Werktage
Menge
Auf Lager

Vorteile:

Kinderleichte Bedienung - Sicheres und schnelles Laden - Geprüft vom TÜV!
Verzögerter Ladestart möglich. Der Start der Ladung kann in den Stufen 2h, 4h und 6h eingestellt werden, nachdem das Fahrzeug angesteckt wurde.
Deutliche Anzeige aller wichtigen Informationen auf einem Matrixdisplay, welches auch bei Dunkelheit problemlos abgelesen werden kann.
Der Schutzkontaktstecker hat einen Thermofühler mit Überlastschutz, sodass in jedem Fall die Ladung an einer Schutzkontaktsteckdose gefahrlos möglich ist. Bei Überhitzung schaltet sich das Ladegerät automatisch aus und bei Abkühlung wieder ein. Auch die Ladebox selbst verfügt über einen Thermoschutz. Die Temperaturen werden ebenso angezeigt wie die geladene Strommenge (kWh), die eingestellte Stromstärke (A) und die aktuelle Stromstärke. Sogar die aktuelle Ladeleistung (kW) und die Spannung (V) wird angezeigt.
Der Ladestrom kann in 4 Stufen per Fingertippen verstellt werden.
Läuft problemlos mit dem Renault ZOE und mit allen anderen E-Autos mit Typ2-Steckdose!

Fragen Sie uns:

E-Mobilität wirft viele Fragen auf. Zögern Sie nicht und rufen Sie uns an oder senden Sie ein email an office@enercab.at. Bei uns gibt es persönliche Beratung ohne Kaufzwang. In einfachen Fällen oder wenn Sie spezielle Anforderungen haben, eine individuelle Lösung brauchen, auch mit Lastmanagement oder Abrechnung. Egal ob Sie schnell laden oder den Überschuss Ihrer Photovoltaikanlage (PV-Anlage) in Ihr E-Auto tanken wollen. Schnell und sicher laden, zukunftssicher und praktisch. Für jedes BEV und jedes Hybridauto am Markt.

Thermoschutz am Stecker: 

Wenn die Temperatur über 70°C steigt wird der Ladestrom reduziert. Bei erreichen von 80°C wird die Ladung unterbrochen und bei Unterschreitung von 70°C wieder begonnen.

Thermoschutz in der Elektronik:

Wenn die Temperatur über 75°C steigt wird der Ladestrom reduziert. Bei erreichen von 85°C wird die Ladung unterbrochen und bei Unterschreitung von 75°C wieder begonnen.

Technische Daten:

  • Lademodus: IEC61851-1, Mode 3
  • Stecker Netzseitig: Schutzkontakt 230V (Standard-Haushaltssteckdose) mit Thermosensor
  • Stecker Fahrzeugseitig: Typ2 nach EN 62196
  • Kabel: 5m Länge, 2,5mm² für geringe Leitungsverluste
  • Kabelmaterial: sehr leicht, flexibel und robust
  • Ladestrom: 6/10/12/16A (16A bei geeigneter Schutzkontaktdose)
  • Verstellung Ladestrom: durch Fingertippen
  • Anzeige Stromzähler: in kWh, wird beim Abstecken auf Null gesetzt
  • Anzeige Ladezeit: wird beim Abstecken auf Null gesetzt
  • Anzeige Ladeleistung: kW, aktuelle Leistung
  • Anzeige Ladestrom: A, aktueller Ladestrom
  • Anzeige Sollwert Ladestrom: A
  • Anzeige Betriebszustand: 3 LED, gelb, grün, rot
  • Schutz gegen Übertemperatur am Stecker
  • Schutz gegen Übertemperatur auf der Elektronik
  • Schutz gegen Fehlerströme (auch DC-Fehlerstrom>6mA)
  • Schutz gegen unzulässig hohen Ladestrom
  • Schutz gegen Überspannung
  • Schutz gegen Unterspannung
  • Schutz bei schlechter Erdung
  • Schutzart IP54 (Wetterfest, problemlos im Freien bei Regen und Schneefall verwendbar)
  • Einsatztemperatur: -30°C bis +50°C (intern bis 75°C)
  • Ladegeschwindigkeit: 5-25km/h (*)
  • Bis zu 3,7kW Leistung, abhängig vom Fahrzeug

(*) hängt von Ihrem Fahrzeug und Ihrem Fahrverhalten ab. Berechnungsbasis: Energieverbrauch 15kWh/100km und keine Limitierung durch das fahrzeugeigene Ladegerät.

Hinweise:

Wenn Sie sich unsicher sind welche maximal zulässige Stromstärke Ihre Elektroinstallation bereitstellen kann fragen Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter. E-Auto fahren soll Spaß machen und mehr Komfort bieten und das Aufladen zu Hause spart den Weg zur Tankstelle. Das Aufladen eines Elektroautos kann so einfach sein wie das Laden eines Handys.
Absicherung der Zuleitung ist Bauseits erforderlich, so wie das die geltenden gesetzlichen Richtlinien vorsehen. Auch hier helfen wir gerne weiter.

Grundlagenwissen zum E-Auto laden:

 

AN20001041
5 Artikel

Technische Daten

Stecker Fahrzeugseitig
Typ 2 Kabel EN 62196
Ladestrom
einfach verstellbar
Leistung
3,7kW
Stecker Netzseitig
Schutzkontakt 16A