Unterwegs aufladen – Verzeichnis Ladestationen

Suche über den Webbrowser: GoingElectric

Wer mit dem Elektroauto weiter fahren will als sein Akku reicht, der braucht in jedem Fall öffentliche Ladestationen.
Die beste Zusammenstellung aller Lademöglichkeiten bietet GoingElectric.
Mittels Filter kann schnell eine Möglichkeit gefunden werden, um das Fahrzeug wieder zu laden. Die Geschwindigkeit hängt dabei stark davon ab, welches Fahrzeug und in welcher Ausführung man fährt.

 

Suche über Handyapp: Wattfinder (Android)

Für alle die Android am Smartphone nutzen, gibt es eine App mit der man ebenso auf die große Datenbank von GoingElectric zugreifen kann.

 

Suche über Handyapp: ChargEV (Apple)

Für alle die ein iPhone haben gibt es eine App mit der man  auf die Datenbank von GoingElectric und weitere Datenbanken zugreifen kann.

 

In Österreich günstig laden (externer Link zum Blog von Christian Decker)

 

Ladekarten


BEÖ

Es gibt viele lokale Ladekarten, in Österreich gibt es aber mittlerweile einen Verbund der regionalen Energieversorger: www.beoe.at
Wer eine Karte eines dieser Versorger hat kann an jeder Station aller andern auch laden, zu den jeweiligen Kosten.

 

ElektroMobilitätsClub – MitgliedsKarte
EMC.png
Österreichweit günstig laden mit der Mitgliedskarte.
Mehr unter www.emcaustria.at

 

Maingau

An 35.000 Ladepunkten in Europa günstig ihr E-Fahrzeug aufladen. Siehe auch auf der Rückseite und unter:
www.maingau-energie.de/e-mobilität/autostrom-tarif

 

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

 Roamingnetz mit rund 22.000 Ladepunkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Mehr unter: https://www.enbw.com/elektromobilitaet

 

Newmotion

Unverzichtbar für Reisende ist die Karte von NewMotion: www.newmotion.com
Dazu gibt es auch die passende App für Android und iPhone. Die Ladekarte ist gratis und kann online bestellt werden.

 

Plugsurfing

Erwähnen kann man noch Plugsurfing. Es gibt Apps für Android und iPhone und man kann einen „Ladeschlüssel“ (eine kleine RFID-Karte) kaufen oder die Ladestationen über die App freischalten. www.plugsurfing.com

 

Intercharge

Mit Intercharge kann man an sehr vielen Ladestationen in Deutschland und Österreich laden, Voraussetzung ist ein Vertrag. Nähere Infos unter www.intercharge.eu
Es gibt natürlich Apps für Android und iPhone, mit der App kann auch die Ladesäule freigeschaltet werden.

 

Smatrics

In Österreich gibt es relativ viele Schnellladestationen von Smatrics. Die Ladekarte ist leider nicht gratis und es gibt Tarife mit und ohne Grundgebühr. Das Laden kann auch über die App gestartet werden, welche auch den Status Frei/Belegt zeigt. www.smatrics.com

 

 

Die Verwendung der Marken und Warenzeichen der hier gelisteten Unternehmen erfolgt rein redaktionell im Rahmen der hier wiedergegebenen Informationen.